Link verschicken   Drucken
 

Entwicklung unserer Einrichtung

 

1975               Einweihung des Kindergartens mit 4 Regelgruppen und 2 Spielgruppen

1993 - 1995    eine weitere  Gruppe, die spätere  Lila Gruppe, wird für  

                       Übergangsweise 2 Jahre mit 25 Kindern in der Turnhalle unseres

                       Kindergartens untergebracht

1994               Elterninitiative trifft sich nachmittags regelmäßig in unserer Einrichtung, um

                       sich bezüglich ihrer behinderten Kinder auszutauschen

1994               Beginn des Anbaus der 5. Gruppe ( Lila Gruppe) Zeitgleich stellen 4 Eltern den 

                       Antrag auf Einrichtung einer Integrationsgruppe im Marienkindergarten bei der  

                       Kath.Kirchengemeinde und beim damaligen Stadtdirektor Flebbe. 

                       Langzeitfortbildung der Leitung zum Thema  „Gemeinsame Erziehung von

                       behinderten und nichtbehinderten Kindern" mit dem Abschlusszertifikat.

1995               Erstellen der 1. Regionalen Vereinbarung für das Stadtgebiet Löningen mit dem

                       Träger, der StadtLöningen, mit Vertretern des Kreissozialamtes und des

                       Caritasverbandes, mit der Leitung des Heilpädagogischen Kindergartens in   

                       Lastrup / Altenoythe,  dem Landesjugendamt und dem Offizialat.

1995               Einweihung der Integrationsgruppe mit 4 behinderten und 14 nichtbehinderten

                       Kindern

2002-2012     Aufstellen der „Gelben Gruppe“ – Containergruppe mit 25 Kindern als

                      Übergangslösung

2003-2005     Teilnahme unseres Kindergartens am Modellprojekt Qualitätsmanagement

                     “Fit für die Zukunft“

2004              Umwandlung der Grünen Gruppe als Regelgruppe mit 25 Kindern in die

                      2.Integrationsgruppe auf Grund der großen Nachfrage

Nov. 2008     Aktualisierung der „Regionalen Vereinbarung“

2008              Beginn mit den Sanierungsarbeiten unseres Spielplatz um naturnahen

                      Spielplatz.Insgesamt konnte unser Kindergarten 16.000 € an Sponsoren- und

                      Spendengelder  

                      einholen.

2008              Auf Wunsch von Eltern Einrichtung eines Mittagstisches . Dieser wurde allein 

                      von den Mitarbeiterinne organisiert.

2010              Auf der Suche nach neuen Lösungen zur Ganztagsbetreuungwurde mit dem

                      Träger, dem Landesjugendamt, der Stadt Löningen und dem Offizialat das 

                      Modell 25/10 eingeführt Insgesamt nehmen 35 Kinder den Mittagstisch     

                      im Kindergarten ein. Der Einkauf und die gesamte Organisation des

                      Mittagstisches liegt in den Händen der Erzieherinnen.

Anfang 2011 Bedarfsabfragen für das nächste Kindergartenjahr haben ergeben, dass die

                      Containergruppe auf Grund der Anmeldezahlen weiter bestehen bleibt,

                      die Eltern die erweiterten Öffnungszeiten benötigen und auch die

                      Ganztagsgruppe nach dem Modell 25 /10 weiterlaufen muss.Wieder wurden 5    

                      Kinder unter 3 Jahre angemeldet. Diese Eltern benötigen dringend einen     

                      Betreuungsplatz in einer Kinderkrippe.

Aug.  2012    Einrichtung einer altersübergreifenden Gruppe insgesamt 18 Kinder, davon 7

                      unter 3 Jahre

Nov. 2012:    Umzug in das Dorfgemeinschaftshaus in Borkhorn,- übergangsweise  unsere

                      vorübergehende Unterbringung  während der Sanierungsarbeiten des

                      Kindergartens in der Ehlersstraße

Aug. 2013:    Eröffnung der 1. Kinderkrippe

Aug. 2013:    Umwandlung der Ganztagsgruppe Modell 25 /10 in eine volle Ganztagsgruppe

                      miit 25 Kindern.

Okt. 2013:     Rückzug in unsere sanierte Kindertagesstätte nebst neuen Anbauten

Okt. 2013:     Eröffnung der 2. Kinderkrippe

 

Mai 2014:      Einweihung der sanierten Einrichtung  

Aug. 2015:    40- jähriges Bestehen des Kindergartens St. Marien